Spende eines Tipis für das Indianer- und Trapperfestival

Im Rahmen des letztjährigen Indianer und Trapper Festivals (ITF) am Hausler-Hof in Hallbergmoos hat der Flughafenverein München e.V. eigens ein Tipi gesponsert, welches am 15.08.2015 auf dem Festival übergeben wurde. Das ITF ist ein Gemeinschaftsprojekt des Country- und Westernverbunds Southernstars e.V. und dem Hausler-Hof in Hallbergmoos.

Alle Gewinne aus dieser Veranstaltung gingen zu Gunsten des ambulanten Kinderhospizes München sowie einem wohltätigen Projekt im „Pine Ridge Reservat“ in South Dakota, USA. In dieser Form war das ITF 2015 das Größte je Dagewesene und zählt somit mittlerweile zu einem der größten Festivals dieser Art im europäischen Raum. Es kamen ca. 3.000 Gäste zu Besuch. Im Vorfeld des Festivals sind weit mehr als 40 ehrenamtliche Helfer beim Aufbau und den Vorbereitungsarbeiten beteiligt gewesen, um alles perfekt auf die Charity-Veranstaltung vorzubereiten. Auch für das Jugendzentrum Hallbergmoos ist das ITF jedes Jahr ein fester Bestandteil des Ferienprogramms, so dass sich die ITF Organisatoren dazu entschieden haben, dieses Tipi dem Jungenzentrum Hallbergmoos nach Bedarf zur Verfügung zu stellen. Noch vor der Übergabe an Vertreter und Kinder des Jugendzentrums wurde das Tipi nach originalen Lakota Vorgaben bemalt. Wir sagen nochmals DANKE für diese wunderbare Spende durch den Flughafenverein München e.V.!"

Hier nochmals der Originalartikel auf den Seiten vom Flughafenverein München: http://www.flughafenverein.de/projektdetails/spende-eines-tipis-fuer-das-indianer-und-trapperfestival.html


Weitere Artikel
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square