2. Spendenübergabe aus dem ITF 2013

September 11, 2013

Im Dr. von Haunerschen Kinderspital in München begrüßte am Mittwoch den 11.09.2013 der Direktor der Kinderklinik Prof. Dr. med. Dr. sci. Nat. Christoph Klein die Vertreter des Southernstars e.V. Verbunds sowie des Organisations-Komitees des Indianer und Trapper Festivals 2013 zu einem wunderbaren Anlass. Die Spendenübergabe von insgesamt 4.000 Euro, allesamt Erlöse aus vielen freiwilligen Spenden von Besuchern, Teilnehmern aus dem Indianer und Trapper Festival (ITF) 2013 am Hausler-Hof in Hallbergmoos.

 

„Das gesamte Konzept des jährlich stattfindenden ITF beruht auf dem freiwilligen Engagement vieler Leute, die in ihrer Freizeit und einzig zum guten Zweck alles Mögliche auf die Beine stellen um wiederrum jeden möglichen Euro in eine solche Spenden-Aktion zu stecken. Die Möglichkeit hierzu bietet uns die Familie Hausler vom Hausler-Hof Hallbergmoos, die als Veranstalter mit großem Herzen für diese Sache auftreten. Waren es im Vorjahr 2012 (nur) insgesamt ca. 2.200 Euro, konnten wir die Summe diesmal um das Vierfache steigern.“, so Andreas Streit, 1. Vorsitzender von Southernstars e.V. “Auch wenn dieser Termin zur Übergabe des Geldes aufgrund des engen Terminplans des Professors schon nur sehr schwer zustande kam, ließen alle Beteiligten es sich dennoch nicht nehmen eine feierliche Stimmung mitzubringen. Während nun dem Kinderspital satte 4.000 Euro überreicht wurden, ging die andere Hälfte an das Lakota Winterprojekt in South Dakota, welches von der deutschen Andrea Cox koordiniert wird. Geld, das also insgesamt sehr gut angelegt ist, weil es Projekte unterstützt die dringend auf Hilfe von außen angewiesen sind. Mit dessen Hilfe Medikamente gekauft werden und das im Falle des Indianer-Reservats in die für uns eigentlich so selbstverständliche Versorgung mit einfachsten Lebensgrundlagen wie Heizmaterial genutzt wird.

 

„Jahr für Jahr ist es uns ein dringenderes Anliegen zu helfen wo es nur möglich ist, sei es ein Projekt in Deutschland, oder bei unseren Freunden in den Reservaten.“ wiederholt Streit mehrfach – und Helfen ist ganz einfach“. Southernstars e.V. besteht mittlerweile aus gut 100 ehrenamtlichen Helfern, Bands, Händlern und Vereinen, die alle für den gleichen guten Zweck kämpfen. „Wir sind ein Verbund aus Enthusiasten, die mit ein paar Handschlägen oft Großes erreichen und bei den bisher zwei großen Projekten – dem nächsten ITF 2014, sowie der Countryweihnacht am Hausler Hof in Hallbergmoos – erneut damit beginnen Geld zu sammeln. Jeder kann mitmachen, jeder ist eingeladen dem Verbund und unserer Idee zu folgen.“, so Andy Streit. Das ITF 2013 bestach mit seinem großen Powwow (ein Treffen um gemeinsam zu tanzen, zu singen, Kontakte zu knüpfen und die indianischen Kulturen zu ehren), einem noch größeren authentischen Lager bestehend aus hundert Trapper und Indianer-Zelten und den vielen authentischen Teilnehmern.Zudem gab´s Live-Musik, Lagerfeuer-Romantik und eine echte Greifvogelshow. 

 

Die 3.000! Besucher waren sich nach dem Festival einig: Besser hätte das nicht laufen können! Und die großartige Spendensumme von insgesamt 8.000 Euro beweist dies gleich in vielfachem Maße. Also nochmal: Wer helfen möchte, sich für Country und Western, sowie Linedance, Powwow und die Welt der Indianer interessiert, der ist bei Southernstars e.V. gut aufgehoben.

 

„Weil Gutes zu tun, gut tut!“ Und hier noch die Daten für unsere kommenden Events am Hausler-Hof in Hallbergmoos:

Country-Weihnacht am 14.12.2013

Indianer und Trapper Festival am 15.08. – 17.08.2013

 

www.southernstars.de

www.hausler-hof.de

 

 

 

Please reload

Weitere Artikel

September 23, 2019

August 12, 2018

November 10, 2017

September 18, 2016

Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Fragen zum ITF ?

Garchinger Weg 72,
85399 Hallbergmoos

info@hausler-hof.de